Am 23. Februar 2017 fand im kleinen HS der Fakultät für Chemie und Mineralogie ein Erfahrungsaustausch mit den Gaststudenten der Monash University statt. Die Veranstaltung richtete sich dabei vor allem an alle Studenten des Bachelor Studienganges, aber auch Interessenten an Auslands- und Austauscherfahrungen. Es bestand die Möglichkeit, Fragen zum ISAP Programm und dem möglichen Austausch an der Monash University im Masterstudiengang zu stellen. An der Veranstaltung und zur Beantwortung von Fragen haben die sechs australischen Gaststudenten und ein paar Studenten aus Leipzig des letzten Austausches nach Monash, teilgenommen. In einer lockeren Runde konnte sich bei originalen Thüringer Rostbratwürsten und Getränken über alle aufkommenden Fragen unterhalten werden.